MIDNIGHT VOICE – Song by Song (2): Nelly

http://bandcamp.com/EmbeddedPlayer/album=2001729069/size=large/bgcol=ffffff/linkcol=0687f5/tracklist=false/artwork=small/track=961687836/transparent=true/ „Nelly“ war das erste Stück, das ich für das Album aufgenommen habe. Ich wollte, dass der Geist der Beatles darin zu finden ist. Deshalb das Klavier. Und außerdem ist es eine Hommage an meine Sandkastenfreundin. Die hieß eigentlich Antonella, wurde aber von allen Nelly genannt. Von mir auch. Nelly hat mich mal dazu überredet, einem anderen Jungen eins mit der Eisenstange überzubraten. Leider verloren Nelly und ich uns nach dem Kindergarten ein bisschen aus den Augen. Also Nelly, wo immer du auch bist: Dieser Song ist für dich! Außerdem mag ich die Geschichte des etwas langweiligen Typen, der vorn einer Wahnsinnsfrau völlig aus dem Gleichgewicht geworfen wird. Aber darauf hat er natürlich sein ganzes Leben lang gewartet: „I thought I was in lockstep with my life, but then it ran away with you.“
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s